Gravelnews

Votec VRX

VOTEC VRX

Das VRX lässt keine Option aus und ermöglicht dir, von deinen üblichen Routen auszubrechen um neue Wege zu entdecken. Die Geometrie des Bikes hat seine Wurzeln im klassischen Cyclocross und wurde für den Einsatz als Gravelroad- oder Cyclocross-Bike entwickelt. Das VRX bietet sportlichen Komfort, eine mitreißende Dynamik und bewegt sich mit unglaublicher Präzision auf wechselnden Untergründen.

https://www.votec.de/bikes/rennraeder/

Wo das klassische Rennrad an Grenzen stößt, ist das VOTEC VRX in seinem Element. Der Gravelracer steht für eine neue Rennradgeneration und verbindet Rennrad-Fahrgefühl mit einer guten Portion Offroad-Potential zu einer unerhört schnellen und vielseitigen Maschine. Auf Asphalt bietet es die Effizienz eines Komfort-Renners. Über unbefestigte Schotterstrecken fliegt das VRX mit derselben Dynamik wie auf der Straße. In der Hand routinierter Fahrer locken selbst flowige Trails das von Grund auf als Gravelbike entwickelte VRX nicht aus der Komfortzone.

Die Sitzposition trifft auch auf den längsten Distanzen die richtige Mischung aus Sportlichkeit und Komfort. Für das sportlichen Rennrad-Fahrgefühl auf allen Wegen wird am VRX das tiefe Tretlager eines Straßen-Renners mit minimal längerem Radstand und leicht entschärftem Lenkwinkel kombiniert. In Größe XS bieten am VRX die etwas kleineren 27,5“ Räder dasselbe souveräne Handling und eine perfekte Ergonomie auch für kleine Fahrer. Fast unsichtbar in der Kettenstrebe integrierte hydraulischen Scheibenbremsen, SRAM 1×11 Schaltgruppen sowie stabile und leichte Disc-Laufräder mit breiten Felgen und 35mm Schwalbe G-One Reifen ergänzen das moderne Chassis in allen drei Ausstattungsvarianten perfekt. Selbst auf eine Tubeless-Umrüstung sind Reifen und Felgen des VRX schon serienmäßig vorbereitet. Dichtmilch und Ventile werden standardmäßig mitgeliefert. Und wenn die Cyclocross-Rennsaison beginnt, dann verwandeln ein Paar profilierte CX-Reifen das VRX in einen potenten CX-Renner mit gewohnt-souveränem Handling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: