2. Dezember 2020

Riverside Touring 920

Von Pascal

Decathlon haut mal wieder einen Schnapper raus. Das Riverside Touring 920 wurde bereits Anfang 2019 angekündigt und bis ins Jahr 2020 ausgiebig getestet. Man konnte es zum Beispiel beim Atlas Mountain Race sehen.
Das Bike wird als Tourenrad angeboten und mein erster Gedanke als ich es online sah war “Holy Shixx!”

Nachdem ich bereits mit den TRIBAN RC520 Gravel Lmtd sehr zufrieden bin schau ich mir das doch mal genauer an. Ein Reiserad mit guter Ausstattung für knapp 1.500 €. Das ist ja mal eine Ansage.

Man bekommt für den Preis einen Alurahmen und Carbongabel mit insgesamt “33” Befestigungspunkten. Angefangen mit der Gabel mit Aufnahmen für die gängigen Cages über den Rahmen mit vier Flaschenaufnahmen und einer Bolt On Möglichkeit für Taschen auf dem Oberrohr bis zu Aufnahmepunkten am Hinterbau für Gepäckträger. Die Befestigungsmöglichkeiten für Schutzbleche sind selbstredend ebenso dabei.

Ausstattung

Die Ausstattung kann sich insgesamt sehen lassen. Eine SRAM Rival 1×11 Schaltung und Reifen in 29×2,25 sogen für guten Antrieb und Fahrverhalten auf langen Strecken. Der Brooks C15 Sattel auf den viele Schwören ist ebenso montiert wie auch eine breite Dropbar mit viel Flare. Für die Verzögerung, falls es mal sein sollte, sorgt eine hydraulische Rival Bremse.
Als i-Tüpfelchen obenauf ist noch ein Nabendynamo und ein cycle2charge montiert um auf langen Reisen Strom für die elektronischen Geräte wie GPS und Smartphone zuhaben.

Auf den Rahmen und die Gabel gibt es lebenslange Garantie und als zulässiges Gesamtgewicht gibt Decathlon 170 kg an.

Zitat Decathlon:

Wir haben dieses Reiserad speziell für deine Bikepacking-Abenteuer abseits ausgetretener Pfade konzipiert. Wir versprechen dir ein ganz neues Fahrgefühl!

Das Riverside Touring 920 ist das ideale Fahrrad für deine Bikepacking-Abenteuer abseits der Straße. Der Rahmen und sonstige Komponenten sind sehr robust und begleiten dich auf den schönsten Pfaden!