Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Holy Gravel 2020 Summer Edition

1. August 2020 @ 8:00 - 5. August 2020 @ 17:00

Gravelbike am Strand

Holy Gravel 2020 Summer Edition – 555 oder 666 km Gravel Deluxe

Was dem Christentum die Dreifaltigkeit, sind dem Holy Graveler die vier Jahreszeiten.

Unsere erste Wallfahrt im Herbst 2019 war geprägt von harten Prüfungen wie Eiseskälte, sintflutartigen Regenfällen und moddrigem Untergrund. Was liegt da näher, als dem Glaubensbekenntnis der vier Jahreszeiten zu entsprechen und den 2020er Holy Gravel in der vermeintlich warmen Jahreszeit zwischen den Meeren zu erfahren?

So können alle, Gläubige, als auch Novizen des holy-gravelns, ein Bad in der Ostsee dazu nutzen, um sich reinzuwaschen und der salzigen Taufe zu frönen.
Uns ist bewusst, dass auch viele, welche die Lust am holy graveln noch nicht entdeckt haben, sich zu dieser Zeit an den Gestaden der Küste aufhalten und die salzigen Fluten für ihre profanen Anliegen nutzen werden.
Doch allein die zu dieser Jahreszeit mannigfaltig zur Verfügung stehenden Wegzehrungen, als auch die Aussicht auf Übernachtungen unter dem Sternenzelt, haben uns zu der Erkenntnis gebracht, 2020 im Sommer zu graveln. Halleluja!

Unendliche Stunden sonnigen Tageslichtes und vollmondiger Nachtgestirne werden uns das Sehen und Staunen, ob der Schönheit der Schöpfung, ermöglichen.
Lasset uns preisen, was wir lieben: staubige Wege im güldenen Licht der Abendsonne. Nicht nur der Sommer wird die Eindrücke und die Wege verändern, auch wir Apostel des Holy Gravel werden Hand anlegen an die Führung des Weges und der Fügung des Augenblicks.

Denn es gilt, die Lust des Gravelns lebendig zu halten.

Der Holy Gravel ist kein Rennen, keine kommerzielle Veranstaltung und auch keine geführte Tour. Es ist einfach ein Treffen gleichgesinnter Freunde, die ihre Fahrräder auf derselben Strecke fahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Es wird aber um eine Spende für die Caritas, mit ihrem riesigen Angebot für hilfsbedürftige Menschen in Hamburggebeten. Nach eurer Anmeldung schickt ihr uns den Spendenbeleg zu und werdet als Teilnehmer in der Startliste geführt. Als Richtwert für die Höhe der Spende könnte 1 % des Wertes deiner Radausrüstung dienen. Beispiel: Rad 3.000,-, Kleidung 300,-, Equipment 400,-, Summe 3.700,-. Das würde eine Spende von 37,- ergeben.

Packt die Badesachen ein.

Rüm hart – klaar kiming!

Start

01.08.2020 / 08:00 Uhr | Alter Schwede / 22605 Hamburg | 53.544588,9.89563
Vollmond 03.08.2020 | Sonnenaufgang 05:39 | Sonnenuntergang 21:12

Der Holy Gravel 2020 wird im Uhrzeigersinn gefahren. Viele sind bei der Erstbefahrung 2019 in Kiel oder Eckernförde in die Bahn gestiegen und haben die schönen Streckenabschnitte auf den letzten 200 km verpasst. Diese Lücken sollen geschlossen werden. Das passt gut zum Vollmond, den man 58 Stunden nach dem Start erleben kann, beispielsweise nach ca. 390 km auf Fehmarn. Die Tracks werden überarbeitet – es soll ja nicht langweilig werden.

Die Regeln

Der Holy Gravel ist kein Rennen, keine kommerzielle Veranstaltung und auch keine geführte Tour. Es ist einfach ein Treffen gleichgesinnter Freunde, die ihre Fahrräder auf derselben Strecke fahren.

Die Regeln sind einfach, jeder handelt zu jeder Zeit eigenverantwortlich. Faires Fahren zu Natur und Umwelt: Nehmt euren Müll mit, bleibt auf den Wegen, nehmt Rücksicht auf andere. Pferde und Menschen erschrecken sich weniger, wenn man 50 m vor dem Überholen laut und freundlich „MOIN“ ruft.

Ob du im Modus Selbstversorger fährst, das Ganze als als Etappen-CTF siehst oder dem Codex folgst, musst du selbst entscheiden.

Details

Beginn:
1. August 2020 @ 8:00
Ende:
5. August 2020 @ 17:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://holygravel.de/

Veranstaltungsort

Alter Schwede
Övelgönne
Hamburg, 22605 Deutschland
+ Google Karte