Gravelnews

first contact | WOLF TOOTH Chainring

Wolf Tooth stellt mir für einen ausgiebigen Test zwei Kettenblätter aus der aktuellen Serie mit 34 und 36 Zähnen. Für meine Kurbel cannondale SI kommt die Größe 110 BCD mit 5 Schrauben zum Einsatz.

Die Montage ist gewohnt einfach und selbsterklärend und man sollte auch den Schraubensicherungslack nicht vergessen. Wer von einer 2fach Kurbel umbaut muss auch unbedingt daran denken das die Schrauben nicht wiederverwendet werden können. Die sind zu lang. Aber dafür hat Wolf Tooth ja auch extra kürzere Schrauben im Angebot die man direkt mit bestellen sollte.

Ich bin gespannt wie sich die Dropstop Technologie die das abspringen der Kette verhindern soll bemerkbar macht. Bisher habe ich nach den ersten hundert Kilometer das Gefühl dass die Kette beim kurbeln besser und satter gefasst wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: