first contact | ReMote Dropbar wolftooth

W e r b u n g

Lange habe ich gesucht und nun bin ich bei wolftooth fündig geworden. Ein mechanischer Auslösehebel für meine versenkbare Sattelstützefür die Dropbar. Eine total ungewöhnliche Kombination die wohl vor einiger Zeit niemand hinterfragt hätte. Mit dem aufkommen der Gravelbikes und der Möglichkeit mit diesen auch mal den einen oder anderen Trail zu surfen kam zumindestens meine Begeisterung für eine versenkbare Sattelstütze. Meine ersten Versuche mit Selbstbauten aus Umwerferschellen und Hebeln die ich „angedremelt“ angepasst hatte machten mich nicht richtig glücklich.

Wolftooth components stellt mir freundlicherweise den neuen ReMote Drop Bar zur Verfügung den ich heute aus der Post gefischt auch direkt montiert habe. Innenverlegt selbstverständlich. Über meine Sattelstütze hatte ich bereits berichtet.
Der Hebel wird in das Ende des Lenkers montiert und der Seilzug wird an der Dropbar entlang der Bremszüge mitverlegt. Es wird also ein neues Lenkerband fällig. Was manchmal ja auch mal befreiend sein kann. Insgesamt ist die Montage des Hebels unspektakulär und das aufwändigste ist die Verlegung des Seilzugs im Rahmen. Die Auslösung kann frei gewählt werden da der Hebel in verschiedenen Stellungen montiert werden kann. Ich habe die Variante gewählt das der Hebel nach innen, also Richtug Rahmen zeigt und somit nicht durch anstoßen von aussen oder unten versehentlich ausgelöst werden kann.

In den nächsten Wochen werde ich den Hebel mal genauer testen, wie man einen Hebel halt testen kann.

DISCLAIMER:
Der ReMote wurde mir von wolftooth components zum Test unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: