Gravelnews

Calendar

Aug
25
So
Gravel Ride des 13 Terrils 2.0 @ La cyclerie
Aug 25 um 8:00 – 22:00
Gravel Ride des 13 Terrils 2.0 @ La cyclerie | Liège | Wallonie | Belgien

The fourth #gravelride13 will take place 25th August 2019 and we will meet at La Cyclerie, rue de la Commune 7 at 4020 Liège for the departure of 2.0 version of the Gravel Ride of the 13 Terrils!

Program:
8:00 am gathering and finalization of registrations at La Cyclerie
9:00 departure for both 70 and 115km routes.
Back to La Cyclerie for the after ride.

Participation fees: €13 for a delicious double Burger 100% Beef, with cheddar, fresh/fried onions, salad, tomatoes, American style potatoes (a Veggie version is possible, thanks to mention it in your payment) and a drink (a 1€ deposit is included in the 13€ and will be refunded when you return your glass at the end of the event).

Free parking : Boulevard de la Constitution near the Colruyt a few steps away from the starting point.

Two gravel routes to choose from:
-70km (900D +)
-115km (1700D +).
Detailed descriptions below.

GPX traces: The tracks will not be marked.

The GPX traces will be communicated to you by email a few days before the event (mail, dropbox, Komoot, Strava).

Registration required
Event limited to 100 participants.
Only the aforementioned Fee payment will validate your registration.
This amount of €13 must be paid to account BE89 0634 3918 2285 by mentioning your surname, first name and email address, if you want a Veggie Burger, mention it here too (replace @ with “at” in the communication if your bank does not accept it).
You don’t need to mention the length you want to ride.
Registrations will be closed on 5th August, unless we reach the limit number of participants earlier.
We will also ask you to sign a disclaimer. Here’s the link to the document https://www.dropbox.com/s/0wvi2oe11tkww4e/Disclaimer%20Gravel%20ride%2013%20Terrils%202019%20pdf%20.pdf?dl=0 , if you can print it to bring it with you already completed and signed, this will save us time!

The 2019 season of #Gravelride13 took place thanks to #Venomcycleworks and Leap Consulting and the Gravel Ride of the 13 Castles has been a great success thanks to their support.
For this 2019 edition of the Gravel Ride of the 13 Terrils three partners will help us : La Cyclerie and again a frame builder from Liège namely Cycles Rouge Gorge. Leap consulting will also be part of the game.

La Cyclerie will welcome you for the start and finish of this Gravel Ride of the 13 Terrils 2.0!
Come and discover this place dedicated to cycling in the heart of the neighborhood of Outremeuse!
For those who already know La Cyclerie, this will be the opportunity to come and see Thomas’ (aka Cycles Rouge Gorge! ) brand new workshop of bespoke bike frames.
For this occasion, La Cyclerie will offer a temporary exhibition tracing the history of the Deroy Bikes. You may even have the chance to meet Armand Deroy, living legend of the Walloon custom bike scene, who will honor us with his presence.
If you did not take part to the first edition of the 13 Terrils, you still don’t know that there are certainly longer events, more technical, more wooded, with more elevation, more expensive, muddier, darker, flatter, more everything and what not.
But it is very likely that no other gravel event offers you more diversity in landscapes, surfaces, atmospheres and a unique experience between city and countryside, between gravel and cobblestones, Highway and small alleys, between post-industrial heritage and country side riding.

After an epic first edition, we adapted the route to be more accessible and a little less technical.
We will go through a portion of the previous edition’s track but this time in a clockwise fashion. You can choose between 2 routes, a trace of 115km which will pass by 13 Terrils of the Liège region and a trace of 70km less technical to discover a beautiful diversity of paths around the center of Liège.
Join us for this unique experience!

The routes:

70km: This course will take you to the upper parts of Liège to enjoy beautiful views of the city and discover unusual hidden places (and some Terrils too).
The trace will be almost identical to the first 65 km of the 115km track (some steep and more technical parts will be avoided). After 65km you will be able to decide to finish your ride by joining the arrival along the water or to continue the adventure and go for the missing Terrils (otherwise you will have seen 7…)

115km: The beginning is almost 100% common with the course of 70km, the traces separate on some occasions to go through steeper and more technical places than on the 70km. After 65km the routes will split and you will pick up the 6 missing Terrils by passing first by the Sart-Tilman, then we pass by a row of Terrils on the left bank of the Meuse before finishing with an urban and playful part that will allow us to discover the recent metamorphosis around the Meuse docks.

What it is: An informal gravel ride with a free pace with a suggested route via a GPX file, you’re free to tailor your route according to your desires, your technical abilities or possible dangers.

What it is not: it is not an organized ride with arrows and stewards. There will be no refuelling, no Bikewash or showers. Participants are not insured and each is responsible for their actions. Be prepared, reasonable, respect traffic rules and other users.

Have fun!

THERE WON’T BE ANY REFUELING STATION.
To make up for the lack of refueling stations, here is a list of supermarkets that are on or very close to the route :

KM11 (on the route) (8 – 13.00)
Carrefour Market Thier à Liège
Boulevard E. Solvay 517
4000 Thier Liege
042270962

KM28 (300m from the route) (9 – 13.30)
Carrefour Market Oupeye
Rue D’erquy 1
4680 Oupeye
042486220

KM55 (400m from the route) (8:30 – 18.00)�Rue Albert Ier 43,
4610 Beyne-Heusay
043586990

KM85 (100m from the route) (8:30 – 13.00)
Spar Ivoez Ramet
Place François Gérard 4,
4400 Flémalle
043381069

KM90 (800m from the route) (8 – 19.00)
Carrefour Market Flémalle Haute
Rue Du Beau Site 12
4400 Flemalle
043609850

Aug
31
Sa
Teckel Trail – Gravel Ride @ Cafe SurPlace
Aug 31 um 8:00 – 11:00
Teckel Trail - Gravel Ride @ Cafe SurPlace | Veerle | Vlaanderen | Belgien

Een tocht door het Hageland, daar waar fiets en natuur één worden.

Teckel Trail, een rit over onverharde wegen, startend in de Kempen (Veerle-Laakdal), doorheen het Hageland. Het parcours gaat voornamelijk over rustige zand- en gravelwegen, die met elkaar verbonden worden door stukjes asfalt.

Wanneer : Zaterdag 31 augustus 2019 start tussen 08 en 11 uur
Route : GPX file
Afstand : 80 – 110 – 150 km
Start & Aankomst : Café SurPlace te Veerle – Laakdal
Prijs : 20 €
Inbegrepen : 2 bevoorradings posten, GPX file, één techniche post, burger, beer & memorabel aandenken.

LET OP! Route is niet afgepijld maar wordt één week voor aanvang van het evenement per e-mail doorgestuurd.

Camping Viva Vegas
Wanneer : opent Vrijdag 30 augustus vanaf 19 uur
Prijs : 7 € inclusief ontbijt
Inbegrepen : sfeer en gezelligheid

Partners
4bikes Westerlo
Bodhi Cycling
Glowbus

Tickets : http://teckeltrail.eventbrite.nl?s=107133529

Maximaal 250 deelnemers

——————-DeepL Translated————–

Eine Reise durch das Hageland, wo Fahrrad und Natur eins werden.

Dackeltrail, eine Fahrt auf unbefestigten Straßen, beginnend in den Kempen (Veerle-Laakdal), durch das Hageland. Der Weg führt hauptsächlich auf ruhigen Sand- und Schotterstraßen, die durch Asphaltstücke verbunden sind.

Wann: Samstag 31. August 2019 beginnt zwischen 08.00 und 11.00 Uhr.
Route: GPX-Datei
Entfernung: 80 – 110 – 150 km
Start & Ankunft: Café SurPlace in Veerle – Laakdal
Preis: 20 €.
Im Lieferumfang enthalten: 2 Versorgungsstationen, GPX-Datei, eine technische Station, Bürger, Bär & unvergessliches Souvenir.

Bitte beachten Sie, dass sich die Route nicht verzögert, sondern eine Woche vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail verschickt wird.

Campingplatz Viva Vegas
Wann: öffnet am Freitag, den 30. August ab 19 Uhr
Preis: 7 € inklusive Frühstück
Inklusive: Atmosphäre und Geselligkeit

Partner
4bikes Westerlo
Bodhi Cycling
Glowbus

Tickets: http://teckeltrail.eventbrite.nl?s=107133529
Maximal 250 Teilnehmer

Gravel Spartakiade 2019 @ veloheld
Aug 31 um 10:00 – Sep 1 um 16:00
Gravel Spartakiade 2019 @ veloheld | Dresden | Sachsen | Deutschland

Ring frei zur Runde 2!
Nach der genialen Premiere im letzten Jahr wollen wir mit Euch auch dieses Jahr wieder auf eine zweitägige Gravel-Tour durch die Sächsische und Böhmische Schweiz fahren. Genießt die einmalige Landschaft, trefft alte und neue Freunde und lasst den Tag mit einem tschechischen Bier am Lagerfeuer ausklingen.

Was wird Euch erwarten?

Am Wochenende, dem 31. August – 1. September 2019 begrüßen wir Euch zu einer 2-tägigen “Schotter”-Ausfahrt von Dresden in die wunderschöne Böhmische Schweiz . Am 31.08. starten wir 10 Uhr zu zwei Touren, deren Länge und Geschwindigkeit Ihr selbst wählen könnt. Dies bedeutet, Ihr könnt ein “Rennen” fahren oder die wunderschöne Strecke durch die Sächsische und Böhmische Schweiz auch einfach nur als Tour genießen.

Ziel ist ein geheimer Zeltplatz in Tschechien, wo Ihr nach der Tour Eure Zelte aufschlagen könnt bzw. auch müsst. Damit Ihr wieder zu Kräften kommt, wird am Abend der Grill angeworfen und es gibt verschiedene klassische und auch vegetarische Leckereien und Bier am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag lassen wir es ruhiger angehen – auf einer geführten Tour geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Dresden.

Eure Ausrüstung – was müsst Ihr mitnehmen?

Wie die Ankündigung schon verrät, benötigt Ihr bestenfalls ein schickes “Gravel-Rad” mit mindestens 32 mm Reifenbreite. Wir empfehlen so um die 40 mm. Damit seid Ihr perfekt für die unterschiedlichen Untergründe der Strecke vorbereitet und kommt auch schnell voran. Natürlich könnt Ihr auch mit einem Cross-Bike oder MTB mitfahren. Nicht empfehlen würden wir Muttis Stadtrad oder ein Rennrad. Zum Rad benötigt Ihr auch noch Ersatzschlauch, Pumpe, Flickzeug und Werkzeug für die Reparatur unterwegs. Wer länger fahren möchte, sollte auch noch Beleuchtung mit sich führen.

Zusätzlich benötigt Ihr einen GPS-fähigen Radcomputer, um die Strecke zu finden, die wir Euch in der Woche vor der Tour zusenden werden. Wer solch ein Gerät nicht hat, kann sich natürlich auch mit Mitfahrern zusammenschließen, um gemeinsam die Tour zu bewältigen.

Desweiteren müsst Ihr geeignete Bekleidung für zwei Tage Radfahren, etwas zu essen dafür (Essen am Abend und am Morgen sind im Startpreis inklusive), Essgeschirr und Eure Übernachtungsmöglichkeit (Zelt, Tarp…) transportieren. Hier sind Bikepacking-Taschen für Sattel, Rahmen und oder Lenker geeignet.

Und natürlich, sicherlich müssen wir es nicht erwähnen, ist ein Helm Pflicht!

Die Strecken – auf was müsst Ihr Euch einstellen?

Wie der Name schon verrät, wird es viel “Schotter” geben aber auch gelegentliche Straßenabschnitte lassen sich auf den “epischen” Strecken durch die Sächsische und die Böhmische Schweiz am Samstag nicht vermeiden. Auch dieses Jahr wird es wieder 2 Checkpoints geben, die Euch den Besuch quittieren werden. Am letzten Checkpoint kann man sich dann entscheiden, ob man noch genug Körner für die lange Strecke hat oder doch lieber ein wenig eher geduscht am Grill sitzen möchte. Bei der kurzen Strecke (ca. 75 km) werden am Ende des Tages ca. 1300 Höhenmeter auf dem Tacho stehen, bei der langen Strecke (ca. 135 km) müsst Ihr ca. 2000 Höhenmeter überwinden.

Am Sonntag wird es dann etwas ruhiger und wir fahren auf einer ca. 80 km geführten Tour gemeinsam zurück nach Dresden.

Der Ablaufplan – das sind die wichtigsten Punkte?

  • die Anmeldung ist bis zum 25.08.2019 mit dem unten stehenden Meldeformular inkl. PayPal Zahlung oder einer direkten E-Mail mit anschließender Überweisung an uns möglich. Die Anmeldung ist nach Eingang der Teilnahmegebühr in Höhe von 30 EUR verbindlich.
  • Start ist am 31.08.2019 ab ca. 10:00 Uhr direkt bei uns am veloheld Showroom (dort könnt Ihr auch Sachen, die Ihr für die Tour nicht benötigt, hinterlegen und am Sonntag wieder einsammeln)
  • die Registrierung ist ab 9:00 Uhr geöffnet
  • auf der Strecke wird es 2 Checkpoints geben, die angefahren werden müssen
  • die Ersten werden gegen 16:00 Uhr im Ziel sein und ihr Zelt aufbauen
  • der Grill (mit und ohne Fleisch) brennt ab ca. 18:00 Uhr und das tschechische Bier steht kalt
  • danach brennt das Lagerfeuer und jeder kann seine heldenhaften Geschichten von der Tour erzählen
  • hierfür haben wir für Euch ein Kontingent an Getränken (Bier, Wein, Wasser usw.)
  • Frühstück am Sonntag ab ca. 8:00 Uhr
  • Start zur Tour zurück nach Dresden gegen 9:00 Uhr
Sep
1
So
Flanders Dirty Gravelride @ Wave Sport Health & Fitness
Sep 1 um 9:30 – 22:00
Flanders Dirty Gravelride @ Wave Sport Health & Fitness | Koksijde | Vlaanderen | Belgien

Die Abfahrt und das Ziel erfolgen im Küstendorf Oostduinkerke. Der 150 km lange Flanders Dirty Gravel führt Sie durch die flämischen Polder auf einer Mischung aus Schotterpisten, Feldwegen und gepflasterter Straße. Im Heuvelland gibt es in der Region Kemmelberg einige schwierige Kletterzonen. Der Kurs wird erkundet und eine Backup-GPX-Datei bereitgestellt. Diese GPX-Datei kann eine Woche vor der Veranstaltung von dieser Seite heruntergeladen werden.
Auf öffentlichen Straßen gelten die normalen Verkehrsregeln. Es gibt keine Signalgeber, seien Sie wachsam und vorsichtig, wenn Sie manchmal verkehrsreiche Straßen überqueren.

Sep
28
Sa
Wine Barrel Gravel Ride
Sep 28 um 8:00 – Sep 29 um 18:00
Wine Barrel Gravel Ride @ Schotten | Hessen | Deutschland

Der Wine Barell Gravel Ride führt von Frankfurt durch Teile der Wetterau über sorgfältig ausgewählte Pfade in den Vogelsberg. Dort wartet auf die ausgehungerte Meute ein festliches BBQ. Übernachtet wird in…. “Weinfässern”. WHAT ??
Nach dem Frühstück geht´s am nächsten Morgen bergab gen Frankfurt.

LEISTUNGEN:
* Exklusive Übernachtung in Weinfässern
* BBQ
* Frühstück
* 2 Verpflegungspunkte je Strecke (NO Iso, NO Gel)
* GPS Daten für die Streckenführung
* ca. 230km/3000hm am WE
* Fein ausgewählte Streckenführung
* Zeit zum gemeinsamen Austausch und Kennenlernen
* Limitierte Teilnehmerzahl (30 Betten)
* 149,- inkl. aller Leistungen !!

LIFE IS SHORT – GET OUTDOOR, GRAVEL TOGETHER !!

Join Strava Club: https://www.strava.com/clubs/497129

Anmeldung und Fragen unter ante@rideabout.de

Okt
3
Do
Wetterau HOCH 3
Okt 3 um 9:00 – Okt 6 um 18:00
Wetterau HOCH 3 @ Maintal | Hessen | Deutschland

Wann:

Am 03.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) startet um 09.00h Ortszeit in Maintal/Hochstadt die erste Austragung der Veranstaltung „WETTERAU HOCH 3“.

Was:

Gefahren werden ca. 340km und 4200hm im Uhrzeigesinn. Mehrfach täglich werden kleinere und größere Ortschaften durchfahren – ein Versorgungsproblem wird nicht entstehen. Der Start und das Ziel befinden in Hochstadt. Diese Gegebenheiten könnten einen guten Einstieg ins “Long Distance Gravel Riden” oder “Bikepacking” bieten.

Wer:

Diese Runde bietet die Möglichkeit, in 24 Stunden1, als Overnighter2 oder im Bikepacking-Modus3 gefahren zu werden. Jeder wie er kann oder mag.

Wo:

Die Wetterau befindet sich nördlich von Frankfurt und wird in der Ost-West-Achse von Taunus und Vogelsberg begrenzt und ist eine der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Die Route besteht zu ca. 80% aus unbefestigten Wegen und zu ca. 20% aus Asphalt. Unterwegs sind u.a. das Keltengrab, die Überreste Römischer Limesanlagen und Mittelalterliche Bauwerke zu passieren. Die Wetterauer Seenlandschaft und deren Flora und Fauna und natürlich die Streuobstwiesen nicht zu vergessen. Ebenso darf der “Hausberg” mit seinen 485,7 Meter Höhe im Programm nicht fehlen.

KOST NIX, MACHT ABER TROTZDEM SPASS !

Über ein freiwilliges Tracking über https://spotwalla.com würde ich mich sehr freuen.

  • Start Maintal/Hochstadt 03.11.2019, 09.00h
  • Ca. 340km/4200hm
  • Als Minimalausstattung würde ich einen CXer empfehlen
  • 24h, Overnighter od. Bikepacking
  • Tracking über Spotwalla

Okt
19
Sa
Gravel Ride & Race Bern @ Weyermannshaus
Okt 19 um 9:00 – 16:00
Gravel Ride & Race Bern @ Weyermannshaus | Bern | Bern | Schweiz

Nach der erfolgreichen Premiere 2018 mit über 250 Startenden geht das Berner Gravel-Format Ride & Race ins zweite Jahr. Ein Event, bei dem man sowohl mit dem Gravel-Bike, ein Radquer-Velo wie auch mit einem Mountainbike mitfahren kann. Starten können sowohl ambitionierte Breitensportler, als auch spassorientierte Genussbiker. Es gibt ebenfalls eine Lizenzkategorie.
Der Grossteil der Strecke führt über Gravel (Kiestrassen), beinhaltet aber auch kurze Asphalt- und Trailabschnitte, sowie Treppen, wo das Rad getragen werden muss.