Gravelnews

Calendar

Jul
20
Sa
Gravel Rallye Black Forest 2019 @ Naturfreundehaus Breitnau
Jul 20 – Jul 21 ganztägig

Die Gravel Rallye Black Forest führt Dich über knackige Schotterpisten und legalisierte Trailabschitte, Straßen, Feld- und Waldwege auf ca. 90% Schotter. Du erlebst den Hochschwarzwald ganz nah, kommst an Orte, die Dir bislang kaum bekannt sind. Der Hochfirst mit seinem herrlichen Blick auf den Feldberg und den Titisee, der verwunschene Blasiwald, das unbekannte Muchenland und das Hochmoor von Bernau sind nur einige Highlights die Dich auf Deiner gewählten Gravel Route erwarten. Drei GPS Streckenvariationen stehen Dir zur Verfügung. Der Poker Ride on Tour, sorgt zusätzlich für Spaß. Am Samstag gibts als warm up ein FUN RACE (Du kannst Dich auch nur hierzu anmelden) und ein gemeinsames BBQ!

 

3 Streckenvariationen stehen zur Auswahl!

  • Rallye Bronze: ca. 34 km / 700 hm Bezeichnung: Wälder
  • Rallye Silber: ca. 82 km / 1.400 hm Bezeichnung: Gesetzloser
  • Rallye Gold: ca.113 km / 2.700 hm Bezeichnung: Sauchaib

Dich erwarten: knackige Schotterpisten und legalisierte Trailabschitte, Straßen, Feld- und Waldwege auf ca. 90% Schotter. Du wirst Hochgefühl, Natur, Freiheit und eine sportliche Herausforderung im selfguided Format genießen. Die Strecken sind zum Teil gekennzeichnet, unterwegs gibt es Verpflegungspunkte, zusätzlich kommst Du an vielen Einkehroptionen vorbei. Eine ausgedrucke Karte mit unseren Gravel Icons gibt´s ebenfalls. Gestartet wird in kleinen Gruppen. Im Ziel angekommen, erwartet Dich gegen Spätnachmittag ein gemeinsames Beisammensein mit Leckereien und Hopfenkaltschale von Veranstaltungspartner Stümple.

[Quelle:https://www.hirsch-sprung.com/gravel-rallye-2/]

Jul
21
So
Bikepacking Franconia 2019 @ Trebgaster Badesee
Jul 21 ganztägig

ROCKSTAR Modus mit 760 km und 12.000 hm. Voranmeldung öffnet am 24.12.2018
ONEDAY Modus mit 150 km und 2.500 hm. Infos & Anmeldung öffnet am 01.03.2019

EIN BIKEPACKING ABENTEUER durch Franken zu Burgen, Ruinen, Schlösser, Täler und Seen. Über den Ochsenkopf als höchsten Punkt. An den schönsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Auf Waldwegen und Schotterwegen (70%) und ruhigen Asphalt-Anteilen. Ohne Straßenverkehr. Unsupported. Mit GPX-Track über 760 KM und 150 KM + Live-Tracking via Website. Für MTB, Gravel & Crosser.

760 km
12.000 hm
Zeitlimit 8 Tage

Start und Ziel: Trebgaster Badesee, 95367 Trebgast (Bahnhof in Nähe)
Startzeit: 21.07.2019 – 07.00 Uhr

STARTKIT
GPX-Track, Routenblatt (mit Highlights, Zeltplätzen, Biergärten, Gefahrenstellen), Lifetracker von Follow my Challenge, Bikepacking Franconia Radmütze, Finisher Patch (im Ziel), Abendessen am Vortag, Frühstück am Starttag, 2 Verpflegungsstationen am ersten Tag, 1 Checkpoint mit Verpflegung auf ca. halber Strecke, Zeltplatz für die Nacht vor dem Start, Parkplatz.

STARTGEBÜHR 95,- Euro, mit eigenem GPS-Tracker – 115,- Euro inkl. Leih-GPS-Tracker

VORANMELDUNG erfolgt über die AUDAX FRANCONIA Website. Die Anmeldung öffnet am 24.12.2018 gegen 0:00 Uhr. Wir haben ca. 80 Startplätze für den ROCKSTAR-Modus als Limit. Die verbleibenden Startplätze gehen an die ONEDAY Teilnehmer. Aus organisatorischen Gründen wird die Anmeldung für das ONEDAY Event ab 01.03.2019 freigeschalten. Und – bitte die TEILNAHMEBEDINGUNGEN lesen.

 

ACT 5
Jul 21 um 8:00 – Jul 28 um 12:00

ACT5, or A-Cross the 5 is an unsupported bikepacking adventure across

Belgium, France, Luxemburg, Germany and the Netherlands.

It starts in Zandvliet (20 km north of Antwerp, Belgium) on Sunday the 21st of July 2019 at 08.00.

The total distance to be covered is 1200km with about 19.000 verticals.

You get 7 days and 4 hours to finish the whole GPX track.

So you are expected to be in on Sunday the 28th of July 2019 at 12.00 at the latest or before…

Start and finish location are the same.

There is free parking foreseen at the start.

There is also free space to pitch up your tent before and after.

Distance: 1200 km

Verticals: 19.000 meters

Max. time: 7 days & 4 hours

Start date: 21st July 2019 @8.00

Cut off date: 28th July 2019 @12.00

Start & finish location: Zandvliet, Antwerp, Belgium

Parking at start & finish: yes

Nearby trainstation: Antwerp at 20 km

Registration fee:

100€ (from 15th of October 2018 until the 30st of April 2019)
125€ (from 1st of May 2019 until 20th of July 2019) – if still places available.

     Included:
– gpx-track

     – GPS tracking device (no SPOT needed)

     – bag full of goodies

     – coffee and cake before start

     – “drinkable souvenir” & ACT3 certificate

Aug
3
Sa
RSG Augsburg x Auxcat Gravel Grinding Galore @ Radrennbahn
Aug 3 um 9:30 – 21:00
RSG Augsburg x Auxcat Gravel Grinding Galore @ Radrennbahn | Augsburg | Bayern | Deutschland

Wir fahren circa 100 km in entspanntem Tempo über unbefestigte Wege. Crosser/Mountainbike/Gravelbike.

Treffpunkt: 09.30 Uhr an der Radrennbahn (Eisackstraße 14a, 86165 Augsburg). Es gibt dort Parkplätze sowie die Möglichkeit, zusätzliches Gepäck sicher zu verstauen.

Nach der Rückkehr werden wir an der Radrennbahn grillen. Duschen gibt es vor Ort, also bringt am besten ein Handtuch und frische Kleidung mit.

Übernachten wäre ebenfalls möglich, meldet euch einfach bei uns, falls ihr Interesse habt.

Weitere Infos demnächst.

Wichtig: Jeder fährt auf eigene Gefahr!

Aug
10
Sa
Boter & Toeback Social Summergravel @ Zjoeff
Aug 10 um 8:30 – 16:30
Boter & Toeback Social Summergravel @ Zjoeff | Maarheeze | Noord-Brabant | Niederlande

Etwa 120 Kilometer Gravel mit einem gemütlichen Ravito bei Appie de alpaca #kissthelama.
Erwarten Sie alle Arten von Straßen da draußen, Schotter, Bauernpfade, Feldwege und Singletracks (aber keine Kurven).
Es wird lang und manchmal hart, aber das ist es, was wir lieben.
Pass auf dich und deine Freunde auf dem Weg auf, Butter und Toeback kümmern sich um die Route und Ravito.

8:30 Uhr Zjoeff offen, 930 Gruppenstart.

Aug
17
Sa
Into the wild Gravel Ride-Pfalz
Aug 17 – Aug 18 ganztägig
Into the wild Gravel Ride-Pfalz @ Frankfurt am Main | Hessen | Deutschland

Dieser “Into the Wild” Gravel Ride startet in Frankfurt und bahnt sich seinen Weg durch Feld, Wald und Wiese zu einem Waldcampingplatz im Pfälzerwald.
Kochen und schlafen werden wir wie unsere Vorfahren schon – auf dem Lagerfeuer und unter freiem Himmel (Tarp).
Nach Bärenkampf und Wildsaujagd fahren wir Sonntagmorgen gut gestärkt zurück nach Frankfurt.

Leistungen:
* geführte Tour zum Lagerplatz und zurück
* Sa & So unterschiedliche Wegführung
* exclusiver Waldcampingplatz nur für unsere Gruppe
* Lagerfeuer im Wald
* Übernachtung im Wald
* Tarps werden zur Verfügung gestellt
* GPS Daten werden zur Verfügung gestellt
* ca. 230km/1400hm am WE
* Limitierte Teilnehmerzahl von 15 Personen
* SELBSTVERPFLEGUNG & BIKEPACKING !!!!
* 35,- inkl. aller Leistungen !!

… das wird ein Spaß.

LIFE IS SHORT – GET OUTSIDE, GRAVEL TOGETHER !!

Join Strava. Club: https://www.strava.com/clubs/one-nighter

Anmelden und Anfragen unter ante@rideabout.de

Aug
25
So
Gravel Ride des 13 Terrils 2.0 @ La cyclerie
Aug 25 um 8:00 – 22:00
Gravel Ride des 13 Terrils 2.0 @ La cyclerie | Liège | Wallonie | Belgien

The fourth #gravelride13 will take place 25th August 2019 and we will meet at La Cyclerie, rue de la Commune 7 at 4020 Liège for the departure of 2.0 version of the Gravel Ride of the 13 Terrils!

Program:
8:00 am gathering and finalization of registrations at La Cyclerie
9:00 departure for both 70 and 115km routes.
Back to La Cyclerie for the after ride.

Participation fees: €13 for a delicious double Burger 100% Beef, with cheddar, fresh/fried onions, salad, tomatoes, American style potatoes (a Veggie version is possible, thanks to mention it in your payment) and a drink (a 1€ deposit is included in the 13€ and will be refunded when you return your glass at the end of the event).

Free parking : Boulevard de la Constitution near the Colruyt a few steps away from the starting point.

Two gravel routes to choose from:
-70km (900D +)
-115km (1700D +).
Detailed descriptions below.

GPX traces: The tracks will not be marked.

The GPX traces will be communicated to you by email a few days before the event (mail, dropbox, Komoot, Strava).

Registration required
Event limited to 100 participants.
Only the aforementioned Fee payment will validate your registration.
This amount of €13 must be paid to account BE89 0634 3918 2285 by mentioning your surname, first name and email address, if you want a Veggie Burger, mention it here too (replace @ with “at” in the communication if your bank does not accept it).
You don’t need to mention the length you want to ride.
Registrations will be closed on 5th August, unless we reach the limit number of participants earlier.
We will also ask you to sign a disclaimer. Here’s the link to the document https://www.dropbox.com/s/0wvi2oe11tkww4e/Disclaimer%20Gravel%20ride%2013%20Terrils%202019%20pdf%20.pdf?dl=0 , if you can print it to bring it with you already completed and signed, this will save us time!

The 2019 season of #Gravelride13 took place thanks to #Venomcycleworks and Leap Consulting and the Gravel Ride of the 13 Castles has been a great success thanks to their support.
For this 2019 edition of the Gravel Ride of the 13 Terrils three partners will help us : La Cyclerie and again a frame builder from Liège namely Cycles Rouge Gorge. Leap consulting will also be part of the game.

La Cyclerie will welcome you for the start and finish of this Gravel Ride of the 13 Terrils 2.0!
Come and discover this place dedicated to cycling in the heart of the neighborhood of Outremeuse!
For those who already know La Cyclerie, this will be the opportunity to come and see Thomas’ (aka Cycles Rouge Gorge! ) brand new workshop of bespoke bike frames.
For this occasion, La Cyclerie will offer a temporary exhibition tracing the history of the Deroy Bikes. You may even have the chance to meet Armand Deroy, living legend of the Walloon custom bike scene, who will honor us with his presence.
If you did not take part to the first edition of the 13 Terrils, you still don’t know that there are certainly longer events, more technical, more wooded, with more elevation, more expensive, muddier, darker, flatter, more everything and what not.
But it is very likely that no other gravel event offers you more diversity in landscapes, surfaces, atmospheres and a unique experience between city and countryside, between gravel and cobblestones, Highway and small alleys, between post-industrial heritage and country side riding.

After an epic first edition, we adapted the route to be more accessible and a little less technical.
We will go through a portion of the previous edition’s track but this time in a clockwise fashion. You can choose between 2 routes, a trace of 115km which will pass by 13 Terrils of the Liège region and a trace of 70km less technical to discover a beautiful diversity of paths around the center of Liège.
Join us for this unique experience!

The routes:

70km: This course will take you to the upper parts of Liège to enjoy beautiful views of the city and discover unusual hidden places (and some Terrils too).
The trace will be almost identical to the first 65 km of the 115km track (some steep and more technical parts will be avoided). After 65km you will be able to decide to finish your ride by joining the arrival along the water or to continue the adventure and go for the missing Terrils (otherwise you will have seen 7…)

115km: The beginning is almost 100% common with the course of 70km, the traces separate on some occasions to go through steeper and more technical places than on the 70km. After 65km the routes will split and you will pick up the 6 missing Terrils by passing first by the Sart-Tilman, then we pass by a row of Terrils on the left bank of the Meuse before finishing with an urban and playful part that will allow us to discover the recent metamorphosis around the Meuse docks.

What it is: An informal gravel ride with a free pace with a suggested route via a GPX file, you’re free to tailor your route according to your desires, your technical abilities or possible dangers.

What it is not: it is not an organized ride with arrows and stewards. There will be no refuelling, no Bikewash or showers. Participants are not insured and each is responsible for their actions. Be prepared, reasonable, respect traffic rules and other users.

Have fun!

THERE WON’T BE ANY REFUELING STATION.
To make up for the lack of refueling stations, here is a list of supermarkets that are on or very close to the route :

KM11 (on the route) (8 – 13.00)
Carrefour Market Thier à Liège
Boulevard E. Solvay 517
4000 Thier Liege
042270962

KM28 (300m from the route) (9 – 13.30)
Carrefour Market Oupeye
Rue D’erquy 1
4680 Oupeye
042486220

KM55 (400m from the route) (8:30 – 18.00)�Rue Albert Ier 43,
4610 Beyne-Heusay
043586990

KM85 (100m from the route) (8:30 – 13.00)
Spar Ivoez Ramet
Place François Gérard 4,
4400 Flémalle
043381069

KM90 (800m from the route) (8 – 19.00)
Carrefour Market Flémalle Haute
Rue Du Beau Site 12
4400 Flemalle
043609850

Eifel Graveller
Aug 25 um 10:00
Eifel Graveller @ Klotten | Rheinland-Pfalz | Deutschland

*
Wenn du bereit bist, dich der Herausforderung zu stellen, deine Komfortzone zu verlassen und dein eigenes Abenteuer in der Eifel erleben willst, dann melde dich an.
*
Der Eifel Graveller findet am 25.08.2019 um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Start in Klotten an der Mosel statt.
*
Es besteht die Möglichkeit, dein Abenteuer bei „FollowMyChallenge“ zu verfolgen, wobei das Mitführen eines Trackers nicht verpflichtend ist.
*
Die Tour verfolgt kein kommerzielles Interesse, daher gibt es weder Startgebühren, Siegerehrung, Pokale oder Urkunden. Es fallen höchstens Gebühren für den Tracker an.
*
Das Überwinden deiner eigenen Grenzen, die persönliche Herausforderung, das Entdecken der schönen Natur und der Sehenswürdigkeiten der Eifel – diese Dinge sind dein Ziel und Belohnung!

Aug
30
Fr
Hirschsprung | Gravel Bikepacking Tour in den Alpen
Aug 30 – Sep 1 ganztägig
Hirschsprung | Gravel Bikepacking Tour in den Alpen @ Freiburg im Breisgau | Baden-Württemberg | Deutschland

DEIN GRAVEL UND ROAD ERLEBNIS AUF DEN SPUREN DES RHEINS

Als Partner von Graubünden liegt es uns sehr nah Dich für die schönsten Gravelrouten zu begeistern. Die Reise ist eine Gravel-Etappentour passend zu Deinem Kurzurlaub oder einem verlängerten Wochenende mit alpinen Charakter. Die Route wechselt von Waldwegen auf Asphalt, dort verharren wir jedoch nie lange. Dich erwarten gute anlegte Trails und Gravel Roads. Wir folgen ständig unserem Rhein bis hin zur Urquell. Die Gravel & Road Tour startet in Thusis und führt bis zur Rheinquelle am Fuß des San-Bernardino-Passes. Selbstverständlich bist Du frei auf der Strecke. Perfekt ausgearbeitete GPS Daten helfen Dir dabei, das nächste Etappenziel „mühelos“ zu erreichen.

LEISTUNGEN

  • GPS-selfguided Tour mit Gepäcktransport
  • 3 ausgearbeitete, exklusive, grandiose Tagestouren mit Bikepacking Charakter
  • 2 Übernachtungen und Frühstück in modernen Lodges, Appartments, Pensionen & Hotels (Übernachtungen grundsätzlich im ½DZ | EZ auf Anfrage
  • dynamische Streckenführung, jeder kommt auf seine Kosten
  • Hinweis: bei dieser Tour transportierst Du Dein Tagesgepäck selbst im Rucksack oder am Bike, den Rest übernimmt der Gepäcktransport
  • Hin & Rückfahrt von Freiburg nach Thusis
  • Reiseveranstalter-Haftpflicht & Reisesicherungsschein

 

Aug
31
Sa
VOTEC Gravel Fondo 2019 @ Forsthaus Annweiler
Aug 31 – Sep 1 ganztägig
VOTEC Gravel Fondo 2019 @ Forsthaus Annweiler | Annweiler am Trifels | Deutschland

Am 31.August bis 01. September 2019 geht es in die vierte Runde des VOTEC Gravel Fondo.

Euer Lieblings Gravel-Event wandert weiter gen Norden. Nachdem der Schwarzwald in allen Himmelsrichtungen in den vergangen drei Ausgaben unter die Pneus genommen wurde ist es jetzt Zeit für ein neues Revier. Macht Euch jetzt bereit für neue Schotter Pisten, ausgedehnte Kiefernwälder und majestätische Aussichten im Pfälzer Wald. Nicht nur Heimat von Saumagen, Leberwurst und Wein Schoppen, sondern auch Trainingsrevier von Radsport Legenden wie den Bölts Brüdern oder Marathon Profis Karl Platt und Wolfram Kurschat.

Genießt die pfälzerische Gastfreundschaft und entdeckt mit uns die “Toskana” Deutschlands. Unsere Homebase für unseren Gravel Weekender wird das Forsthaus Annweiler sein. Von dort aus werden wir unsere gemeinsamen Touren starten und uns am Samstag Abend auch zum traditionellen Barbecue einfinden. Für die “richtigen” Outdoor Fans werden wir auf dem Gelände des Forsthauses auch Campingmöglichkeiten bereithalten. Alle die den Vibe des Wochenendes noch verlängern möchten und die Eurobike im Anschluss besuchen möchten können sich der VOTEC Gravelroad to Eurobike anschließen. Alle Infos demnächst an dieser Stelle.

Sichert euch bereits jetzt einen der limitierten Startplätze und tragt Euch in die Warteliste ein. Alle Interessierten, die sich bereits eingetragen haben bekommen eine Woche vor dem offiziellen Ticketvorverkauf die Möglichkeit ihren Startplatz fest zu buchen. Der Vorverkauf wird Anfang Februar gestartet.

Strecken & Allgemeines

Das VOTEC Gravel Fondo ist kein Radrennen mit Wettkampfcharakter, wir verstehen es als eine gemeinsame Ausfahrt in traumhaften Umgebung. Es ist offen für all diejenigen, die über die nötigen sportlichen Fähigkeiten verfügen, anspruchsvolle Strecken auf wechselndem Terrain zu fahren. Es ist weder eine Lizenz noch eine Clubmitgliedschaft erforderlich um mitzufahren. Die Strecken sind zu keiner Zeit abgesperrt oder mit Streckenposten abgesichert. Der Untergrund der Strecke variiert charakteristisch für ein Gravelevent: Asphalt, Schotter, Waldwege und leichte Trails. Ein Gravel- oder Cyclocrossbike ist am besten für die Strecken geeignet. Speziell entworfene STRAVA-Segmente entlang der Strecke bieten die Möglichkeit, sich im Ranking der Strava App sportlich zu messen.

Am Samstag, den 31.08.2019 warten knappe 100 km mit ca. 2000 HM auf Euch. Wer es lieber etwas kürzer mag kann die ca. 60 km lange Routenoption mit ca. 1300 HM wählen. Unterwegs wird es Verpflegungsstationen geben um verbrauchte Energie wieder aufzuladen und für alle, die die sportliche Herausforderung suchen sind wieder STRAVA Segmente zum Austoben angelegt. Nach der Tour wird es wieder es großes Barbecue geben und wir lassen den ersten Tag gemeinsam gemütlich am Forsthaus Annweiler ausklingen.

Am folgenden Sonntag, 01.09.2019 wird das Forsthaus Annweiler wieder unser Basecamp sein und nach einem Kaffee und kleinem Frühstückssnack halten wir für Euch zwei Routenoptionen für einen „Hang-Over“ Ride bereit. Vorläufig geplant 60 km mit 1300 HM und alternativ 40 km mit 800 HM für die Schoppen Freunde. Egal ob alleine oder mit Euren neuen Freunden, könnt Ihr dann ein weiteres Mal Pfälzerwald Atmosphäre aufsaugen und auf feinsten Schotterpisten unterwegs sein. Einen Hungerast braucht Ihr nicht fürchten denn auch am Sonntag werden wir Euch mit Raketentreibstoff versorgen.

Die Streckenpläne werden kurz vor der Veranstaltung per E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmer als GPX-Datei gesendet und im Gravel Fondo Strava Club veröffentlicht. Der Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er/sie die Strecken mithilfe eines Mobilgeräts oder Radcomputers o. ä. abgespeichert hat und somit die offizielle Strecke zu jederzeit abfahren kann. Unser Partner WAHOO wird einige ELMNT GPS-Fahrradcomputer mit den Streckendaten zum Ausleihen für die beiden Tage vor Ort haben.

Vorläufige Streckendaten

  • Samstag| Grob 100 km | 2000 hm ; optional 60 km | 1300 hm
  • Sonntag| Grob 60 km | 1300 hm ; optional 40km | 800 hm

Folgt auch dem Gravel Fondo Club auf Strava.

Harzer Roller 2019
Aug 31 um 9:00
Harzer Roller 2019 @ Osterode am Harz | Niedersachsen | Deutschland

Bikepacking-Abenteuerrunde durch den gesamten Harz im Selbstversorgerprinzip. 400 km, 9600 hm.
Start/Ziel: Osterode am Harz, Parkplatz Bleichestelle (Beginn des Harzer Hexenstiegs)

Gravel Spartakiade 2019 @ veloheld
Aug 31 um 10:00 – Sep 1 um 16:00
Gravel Spartakiade 2019 @ veloheld | Dresden | Sachsen | Deutschland

Ring frei zur Runde 2!
Nach der genialen Premiere im letzten Jahr wollen wir mit Euch auch dieses Jahr wieder auf eine zweitägige Gravel-Tour durch die Sächsische und Böhmische Schweiz fahren. Genießt die einmalige Landschaft, trefft alte und neue Freunde und lasst den Tag mit einem tschechischen Bier am Lagerfeuer ausklingen.

Was wird Euch erwarten?

Am Wochenende, dem 31. August – 1. September 2019 begrüßen wir Euch zu einer 2-tägigen “Schotter”-Ausfahrt von Dresden in die wunderschöne Böhmische Schweiz . Am 31.08. starten wir 10 Uhr zu zwei Touren, deren Länge und Geschwindigkeit Ihr selbst wählen könnt. Dies bedeutet, Ihr könnt ein “Rennen” fahren oder die wunderschöne Strecke durch die Sächsische und Böhmische Schweiz auch einfach nur als Tour genießen.

Ziel ist ein geheimer Zeltplatz in Tschechien, wo Ihr nach der Tour Eure Zelte aufschlagen könnt bzw. auch müsst. Damit Ihr wieder zu Kräften kommt, wird am Abend der Grill angeworfen und es gibt verschiedene klassische und auch vegetarische Leckereien und Bier am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag lassen wir es ruhiger angehen – auf einer geführten Tour geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Dresden.

Eure Ausrüstung – was müsst Ihr mitnehmen?

Wie die Ankündigung schon verrät, benötigt Ihr bestenfalls ein schickes “Gravel-Rad” mit mindestens 32 mm Reifenbreite. Wir empfehlen so um die 40 mm. Damit seid Ihr perfekt für die unterschiedlichen Untergründe der Strecke vorbereitet und kommt auch schnell voran. Natürlich könnt Ihr auch mit einem Cross-Bike oder MTB mitfahren. Nicht empfehlen würden wir Muttis Stadtrad oder ein Rennrad. Zum Rad benötigt Ihr auch noch Ersatzschlauch, Pumpe, Flickzeug und Werkzeug für die Reparatur unterwegs. Wer länger fahren möchte, sollte auch noch Beleuchtung mit sich führen.

Zusätzlich benötigt Ihr einen GPS-fähigen Radcomputer, um die Strecke zu finden, die wir Euch in der Woche vor der Tour zusenden werden. Wer solch ein Gerät nicht hat, kann sich natürlich auch mit Mitfahrern zusammenschließen, um gemeinsam die Tour zu bewältigen.

Desweiteren müsst Ihr geeignete Bekleidung für zwei Tage Radfahren, etwas zu essen dafür (Essen am Abend und am Morgen sind im Startpreis inklusive), Essgeschirr und Eure Übernachtungsmöglichkeit (Zelt, Tarp…) transportieren. Hier sind Bikepacking-Taschen für Sattel, Rahmen und oder Lenker geeignet.

Und natürlich, sicherlich müssen wir es nicht erwähnen, ist ein Helm Pflicht!

Die Strecken – auf was müsst Ihr Euch einstellen?

Wie der Name schon verrät, wird es viel “Schotter” geben aber auch gelegentliche Straßenabschnitte lassen sich auf den “epischen” Strecken durch die Sächsische und die Böhmische Schweiz am Samstag nicht vermeiden. Auch dieses Jahr wird es wieder 2 Checkpoints geben, die Euch den Besuch quittieren werden. Am letzten Checkpoint kann man sich dann entscheiden, ob man noch genug Körner für die lange Strecke hat oder doch lieber ein wenig eher geduscht am Grill sitzen möchte. Bei der kurzen Strecke (ca. 75 km) werden am Ende des Tages ca. 1300 Höhenmeter auf dem Tacho stehen, bei der langen Strecke (ca. 135 km) müsst Ihr ca. 2000 Höhenmeter überwinden.

Am Sonntag wird es dann etwas ruhiger und wir fahren auf einer ca. 80 km geführten Tour gemeinsam zurück nach Dresden.

Der Ablaufplan – das sind die wichtigsten Punkte?

  • die Anmeldung ist bis zum 25.08.2019 mit dem unten stehenden Meldeformular inkl. PayPal Zahlung oder einer direkten E-Mail mit anschließender Überweisung an uns möglich. Die Anmeldung ist nach Eingang der Teilnahmegebühr in Höhe von 30 EUR verbindlich.
  • Start ist am 31.08.2019 ab ca. 10:00 Uhr direkt bei uns am veloheld Showroom (dort könnt Ihr auch Sachen, die Ihr für die Tour nicht benötigt, hinterlegen und am Sonntag wieder einsammeln)
  • die Registrierung ist ab 9:00 Uhr geöffnet
  • auf der Strecke wird es 2 Checkpoints geben, die angefahren werden müssen
  • die Ersten werden gegen 16:00 Uhr im Ziel sein und ihr Zelt aufbauen
  • der Grill (mit und ohne Fleisch) brennt ab ca. 18:00 Uhr und das tschechische Bier steht kalt
  • danach brennt das Lagerfeuer und jeder kann seine heldenhaften Geschichten von der Tour erzählen
  • hierfür haben wir für Euch ein Kontingent an Getränken (Bier, Wein, Wasser usw.)
  • Frühstück am Sonntag ab ca. 8:00 Uhr
  • Start zur Tour zurück nach Dresden gegen 9:00 Uhr
Sep
1
So
Schotter, Kies & Moos 2019 @ Schickemuetze
Sep 1 um 8:00 – 17:00
Schotter, Kies & Moos 2019 @ Schickemuetze | Düsseldorf | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

 

Die Ausfahrt für Gravel- und Crossbikes ins Düsseldorfer Umland. Zwei Streckenlängen, ca. 75 und 115 Kilometer.

Starten und Ankommen im 4er Team. Limitiert auf 20 Teams gesamt. Streckenauswahl am Morgen vor Ort möglich. GPX-Daten drei Tage vor Start per EMail verfügbar. Unbefestigter Untergrund, kleine Wirtschaftswege, Waldautobahnen und Kreisstraßen setzen Radbeherrschung voraus. Die kürzere Runde erfordert Grundkentnisse im Off-Road-Fahren, die längere Runde ist nicht für Einsteiger/Innen geeignet. Ihr wählt aus, ob ihr lieber 75 oder 115 Kilometer fahren wollt, schließt euch im Vorfeld mit Freunden oder vor Ort am Start mit drei weiteren Fahrer/Innen zu einem 4er-Team zusammen und geht mit Hilfe der GPX-Daten in eurem eigenen Gruppentempo auf die Reise.

Kurze Anmerkung zum Modus: Wir werden keine Zeit nehmen oder Ranglisten veröffentlichen, daher muss auch niemand im 4er-Team im Ziel ankommen. Allerdings machen solche Touren im Verbund mit Freunden und Leuten, die vielleicht auf der Strecke zu Freunden werden, mehr Spaß als alleine durch die Pampa zu rollen. Wir werden am Starttag alle drei Minuten 4 Fahrer/Innen zusammen auf die Reise schicken, um eine große Gruppe zu vermeiden. Einfach weil wir die Situation für alle Beteiligten inklusive Spaziergängern und Hundebesitzern entspannen möchten und denken, dass kleine Gruppen am Sonntag eher Verständnis bei einer Walddurchfahrt bekommen, als wenn 20 Fahrer durch die Rabatten bügeln. Wenn ihr euch im Vorfeld zu einem homogenen Team zusammenschließt bringt das den Vorteil, dass ihr euer Tempo kennt. Wenn ihr die Runde alleine bestreiten wollt: auch kein Problem, dann fahrt ihr allein. Wie ihr seht geben wir uns wie immer Mühe, allen Anforderungen gerecht zu werden.

Jeder Mitfahrer unterliegt im Straßenverkehr denselben Rechten und Pflichten, wie bei einer Fahrt alleine. Die Regeln der Straßenverkehrsordnung sind immer einzuhalten. Teilnehmer der “Schotter, Kies & Moos”-Ausfahrt nehmen zur Kenntnis, dass die Organisatoren keinerlei Haftung für Schäden, Unfälle oder sonstige Schadensereignisse übernehmen, die während der Ausfahrt entstehen. Die Teilnahme an “Schotter, Kies & Moos” erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung des Teilnehmers. Jeder Fahrer erkennt durch seine Teilnahme diesen Haftungsausschluss gegenüber den Veranstaltern und allen anderen Mitfahrern an.

Start und Ziel der Veranstaltung Schicke Mütze / Talstr.22-24 Hinterhaus / 40217 Düsseldorf.

Teilnahme nur mit Helm und tauglichem Rad, empfohlene Reifenbreite > 28mm. Optimum Gravel/Crossbike mit Rennbügel, 38mm Reifen. Trinkflaschen und Energieriegel einstecken, jeweils nach ca. 50% der Distanz gibt es eine kleine Verpflegungsstation.

Der Veranstalter behält es sich vor, das Event bei widrigen äußeren Bedingungen abzusagen und einen Ausweichtermin festzulegen. Karten behalten in dem Fall die Gültigkeit.

Mehr zur Veranstaltung bald unter www.schickemuetze.de

Flanders Dirty Gravelride @ Wave Sport Health & Fitness
Sep 1 um 9:30 – 22:00
Flanders Dirty Gravelride @ Wave Sport Health & Fitness | Koksijde | Vlaanderen | Belgien

Die Abfahrt und das Ziel erfolgen im Küstendorf Oostduinkerke. Der 150 km lange Flanders Dirty Gravel führt Sie durch die flämischen Polder auf einer Mischung aus Schotterpisten, Feldwegen und gepflasterter Straße. Im Heuvelland gibt es in der Region Kemmelberg einige schwierige Kletterzonen. Der Kurs wird erkundet und eine Backup-GPX-Datei bereitgestellt. Diese GPX-Datei kann eine Woche vor der Veranstaltung von dieser Seite heruntergeladen werden.
Auf öffentlichen Straßen gelten die normalen Verkehrsregeln. Es gibt keine Signalgeber, seien Sie wachsam und vorsichtig, wenn Sie manchmal verkehrsreiche Straßen überqueren.

Sep
14
Sa
Tuscany Road 2019
Sep 14 um 8:00

The third edition of Tuscany Road will start on September 14th 2019 from Massa (MS) and will end in Capalbio (GR) after having crossed all of Tuscany.

Opening of registrations 1 April.

Tuscany Road 2019 will be more than just an experience and, for many of you, it will be the experience that will change the way of approaching the bike forever. The crossing of Tuscany will be an indelible and unique memory that you will bring in for a long time.

Keyfacts

TUSCANY ROAD EXPERIENCE

The road shapes the cyclist. The bicycle turns energy into speed. The gratification of winning a
personal challenge repays all the hard work done on those pedals. Only Tuscany Road allows that.
Over 400 km of route throughout Tuscany, following roads in which nature and history intertwine
with adventure, experienced on that thin wheels that bite the asphalt, immersed in breathtaking
landscapes.

MainSponsor
Sep
15
So
Ghistele Epic 2019
Sep 15 um 7:00
Ghistele Epic 2019 @ Gistel | Flämische Region | Belgien

Im Sommer 2019 wird die zweite Ausgabe von Ghistele Epic eine Gruppe von maximal 60 Fahrern durch die schönsten Teile von Westflandern führen. Der Geist der Fahrt lässt sich mit den folgenden Stichworten zusammenfassen: Schotter, Milchsäure, Bier, Freunde, Schnurrbart, Holzfäller und natürlich Lächeln. Klingt nach einem Plan, nicht wahr?

Die Vorgehensweise ist einfach. Wir stellen Ihnen einen GPS-basierten Kurs mit genau – mehr oder weniger 222 Punkten sowie einigen Aufgaben entlang der Route zur Verfügung, um uns den Nachweis zu liefern, dass wir die gesamte Fahrt abgeschlossen haben.

Jedem Teilnehmer wird ein – vor allem Offroad-Kurs – perfekter, für Gravelbikes geeigneter Kurs angeboten. An der Strecke werden wir eine Hilfsstation sowie Bier und andere Leckereien vor und nach der Fahrt bereitstellen.

Wir werden die maximale Teilnehmerzahl auf 60 Personen begrenzen, und nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” die Anmeldungen annehmen.

  • Goodiebag for every participant
  • Feed station on course
  • Wear lumberjacks
Sep
27
Fr
LTD Gravelraid @ Hellenthal
Sep 27 – Sep 29 ganztägig

YOUR BEST WEEKEND OUT
ON A BIKE. EVER.

The LtD Gravel Raid, a cycling weekend full of adventurehosted by pro cyclist and gravel grinder Laurens ten Dam.

In the Eifel region we will take you over stunning routeswith a combination of asphalt and gravel. Choose from the firm 110k or the full-monty 140k route.

Let’s put the good times into racing.

The afterwards chill and refuel with
quality gourmet food, drinks, music, and a festival vibe.

You’ll have earned it.

Sep
28
Sa
Wine Barrel Gravel Ride
Sep 28 um 8:00 – Sep 29 um 18:00
Wine Barrel Gravel Ride @ Schotten | Hessen | Deutschland

Der Wine Barell Gravel Ride führt von Frankfurt durch Teile der Wetterau über sorgfältig ausgewählte Pfade in den Vogelsberg. Dort wartet auf die ausgehungerte Meute ein festliches BBQ. Übernachtet wird in…. “Weinfässern”. WHAT ??
Nach dem Frühstück geht´s am nächsten Morgen bergab gen Frankfurt.

LEISTUNGEN:
* Exklusive Übernachtung in Weinfässern
* BBQ
* Frühstück
* 2 Verpflegungspunkte je Strecke (NO Iso, NO Gel)
* GPS Daten für die Streckenführung
* ca. 230km/3000hm am WE
* Fein ausgewählte Streckenführung
* Zeit zum gemeinsamen Austausch und Kennenlernen
* Limitierte Teilnehmerzahl (30 Betten)
* 149,- inkl. aller Leistungen !!

LIFE IS SHORT – GET OUTDOOR, GRAVEL TOGETHER !!

Join Strava Club: https://www.strava.com/clubs/497129

Anmeldung und Fragen unter ante@rideabout.de

Okt
3
Do
Wetterau HOCH 3
Okt 3 um 9:00 – Okt 6 um 18:00
Wetterau HOCH 3 @ Maintal | Hessen | Deutschland

Wann:

Am 03.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) startet um 09.00h Ortszeit in Maintal/Hochstadt die erste Austragung der Veranstaltung „WETTERAU HOCH 3“.

Was:

Gefahren werden ca. 340km und 4200hm im Uhrzeigesinn. Mehrfach täglich werden kleinere und größere Ortschaften durchfahren – ein Versorgungsproblem wird nicht entstehen. Der Start und das Ziel befinden in Hochstadt. Diese Gegebenheiten könnten einen guten Einstieg ins “Long Distance Gravel Riden” oder “Bikepacking” bieten.

Wer:

Diese Runde bietet die Möglichkeit, in 24 Stunden1, als Overnighter2 oder im Bikepacking-Modus3 gefahren zu werden. Jeder wie er kann oder mag.

Wo:

Die Wetterau befindet sich nördlich von Frankfurt und wird in der Ost-West-Achse von Taunus und Vogelsberg begrenzt und ist eine der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Die Route besteht zu ca. 80% aus unbefestigten Wegen und zu ca. 20% aus Asphalt. Unterwegs sind u.a. das Keltengrab, die Überreste Römischer Limesanlagen und Mittelalterliche Bauwerke zu passieren. Die Wetterauer Seenlandschaft und deren Flora und Fauna und natürlich die Streuobstwiesen nicht zu vergessen. Ebenso darf der “Hausberg” mit seinen 485,7 Meter Höhe im Programm nicht fehlen.

KOST NIX, MACHT ABER TROTZDEM SPASS !

Über ein freiwilliges Tracking über https://spotwalla.com würde ich mich sehr freuen.

  • Start Maintal/Hochstadt 03.11.2019, 09.00h
  • Ca. 340km/4200hm
  • Als Minimalausstattung würde ich einen CXer empfehlen
  • 24h, Overnighter od. Bikepacking
  • Tracking über Spotwalla

Okt
19
Sa
Gravel Ride & Race Bern @ Weyermannshaus
Okt 19 um 9:00 – 16:00
Gravel Ride & Race Bern @ Weyermannshaus | Bern | Bern | Schweiz

Nach der erfolgreichen Premiere 2018 mit über 250 Startenden geht das Berner Gravel-Format Ride & Race ins zweite Jahr. Ein Event, bei dem man sowohl mit dem Gravel-Bike, ein Radquer-Velo wie auch mit einem Mountainbike mitfahren kann. Starten können sowohl ambitionierte Breitensportler, als auch spassorientierte Genussbiker. Es gibt ebenfalls eine Lizenzkategorie.
Der Grossteil der Strecke führt über Gravel (Kiestrassen), beinhaltet aber auch kurze Asphalt- und Trailabschnitte, sowie Treppen, wo das Rad getragen werden muss.