Gravelnews

Wetterau HOCH 3

Wann:

Am 03.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) startet um 09.00h Ortszeit in Maintal/Hochstadt die erste Austragung der Veranstaltung „WETTERAU HOCH 3“.

Was:

Gefahren werden ca. 340km und 4200hm im Uhrzeigesinn. Mehrfach täglich werden kleinere und größere Ortschaften durchfahren – ein Versorgungsproblem wird nicht entstehen. Der Start und das Ziel befinden in Hochstadt. Diese Gegebenheiten könnten einen guten Einstieg ins “Long Distance Gravel Riden” oder “Bikepacking” bieten.

Wer:

Diese Runde bietet die Möglichkeit, in 24 Stunden1, als Overnighter2 oder im Bikepacking-Modus3 gefahren zu werden. Jeder wie er kann oder mag.

Wo:

Die Wetterau befindet sich nördlich von Frankfurt und wird in der Ost-West-Achse von Taunus und Vogelsberg begrenzt und ist eine der ältesten Kulturlandschaften Deutschlands. Die Route besteht zu ca. 80% aus unbefestigten Wegen und zu ca. 20% aus Asphalt. Unterwegs sind u.a. das Keltengrab, die Überreste Römischer Limesanlagen und Mittelalterliche Bauwerke zu passieren. Die Wetterauer Seenlandschaft und deren Flora und Fauna und natürlich die Streuobstwiesen nicht zu vergessen. Ebenso darf der “Hausberg” mit seinen 485,7 Meter Höhe im Programm nicht fehlen.

KOST NIX, MACHT ABER TROTZDEM SPASS !

Über ein freiwilliges Tracking über https://spotwalla.com würde ich mich sehr freuen.

  • Start Maintal/Hochstadt 03.11.2019, 09.00h
  • Ca. 340km/4200hm
  • Als Minimalausstattung würde ich einen CXer empfehlen
  • 24h, Overnighter od. Bikepacking
  • Tracking über Spotwalla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.