Gravelnews

Grenzsteintrophy 2019

2019 steht im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums der GST. 2009 fand mit der GST die wohl erste Bikepacking-Fahrt Europas im Stil der Tour Divide statt. Damals waren die Hersteller der speziellen Taschen noch kleine Garagenfirmen (siehe Overnighter.de) und die Idee des Bikepackings musste sich ihren Platz zwischen Mountainbikesport und Radreisen noch finden. Selbst das Blue-Dot-Watching befand sich noch in den Kinderschuhen.

Heuer gibt es eine Vielzahl von Taschenherstellern, zahlreiche Portale, spezielle Räder, eigene MagazineSummits und an jedem Wochenende starten tolle Fahrten: Abenteuer satt! Ohne PodcastMedia-CarPre-Ride-DinerSponsoren, Sign-In-Poster, Merchandising und umfassender Berichterstattung in Echtzeit, geht eine Fahrt glatt unter.

Das zeigt eine tolle Entwicklung und verlangt doch viel Energie ab. Da kommt die GST selbst mit ihrem tollen Kreis von fantastischen Helfern und generösen Sponsoren nur schwerlich mit. Deshalb braucht es Veränderungen:

  • Neu: Ab sofort findet die GST im Zweijahrestakt statt. 2019, 2021, 2023 …
  • Wie immer: Gestartet wird jeweils am 17.6. um 8:00 Uhr am ehemaligen Dreiländereck
  • Wie zuvor: Mitfahrerlimit = Jahre seit Mauerfall (demnach 2019 30 Mitfahrer)
  • Wie zuvor: Mitfahrer leisten eine Spende*, senden einen entsprechenden Nachweis samt eines kurzen Textes und eines Fotos an uns, um mitzufahren**
  • Wie immer: Wenn du auf der GST-Seite als „GST-Fahrer“ gelistet bist, ist das die Bestätigung, dass du dabei bist!
  • Neu: Einsendestart ist der 9.11.18***
  • Neu: 25 Mitfahrer sind auf diese Weise dabei. Fünf Plätze vergeben die Sponsoren****.
  • Neu: Es besteht Trackingpflicht (Stichwort Blue-Dot-Wachting). Logisch, man kann mit Pseudonym dabei sein, aber eben nicht ohne. Bitte plant Kosten von ca. 30-80 Euro ein.
  • 2019 wird es keinen Prolog (Berliner Mauerradweg am 15. Juni) geben.

Alle generellen Infos finden sich unter den Basics und der Newsletter versorgt Interessierte.

 

*Uns erreichen immer wieder Mails mit der Bitte nach einer Empfehlung zur Spendenhöhe. Für Zahlenmenschen würden wir sagen: mindestens ein Prozent des Neupreises deiner kompletten GST-Ausrüstung (Rad, Taschen, Kleidung usw.). Generell gilt: Spenden zahlt direkt auf dein Karma-Konto ein, du kannst kaum zu viel spenden …
**An dieser Stelle sei bemerkt: Keiner muss eine „Bewerbung“ schicken, das ist inhaltlich und damit begrifflich falsch.
***Bitte beachte: Mails, die uns vorher erreichen, werden gelöscht!
****Logisch werden diese fünf Mitfahrer auch ihren Dreiklang abliefern (müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.